Logo Demosys

Logo NU-TED



Unsere Mission: Professionell zum Erfolg!

Wir unterstützen Sie zu allen Themen rund ums V-Modell. Unser Spezialgebiet sind optronische Systeme und Sensoren, Fahrassistenzsysteme (Automobilbranche) oder Optische Kohärenz Tomographie (OCT) (Medizintechnik). Wir betreuen darüber hinaus auch Projekte in der embedded Welt, wie z.B. Motor- und Getriebesteuerungen.

Die Normen EN 26262, IEC 60601 sowie Entwicklungs- und Qualitätsstandards wie SPICE oder Prometh gehören zu unserem Standardrepertoire.

Unseren Wettbewerbsvorteil sehen wir vor allem in

  • unserem Normen- und Prozess- Knowhow
  • der Verbindung von Betriebswirtschaft und Technik in unseren Projekten sowie unserer
  • Erfahrung in der Entwicklung von optoelektronischen Systemen

Der Nutzen für Sie:

  • Einfache Zertifizierung Ihrer Produkte bei benannten Stellen
  • Niedrige Projektrisiken
  • kalkulierbare Entwicklungskosten

Als Entwicklungsdienstleister für Systeme bieten wir Ihnen Dienstleistungen in den Bereichen:

  • Requirements-Engineering
  • Test-Engineering / Test-Automatisierung
  • Geschäftsprozesse
  • Schulungen und Workshops im Bereich Requirements- und Test-Engineering


Sie profitieren durch:

Einfache Zertifizierung

  • Benannte Stellen/FDA, usw.


Hohe Entwicklungs- und Produktsicherheit

  • Mächtige Requirements
  • Hochwertige Tests
  • Lesbare und transparente Dokumente
  • Konsistente Dokumente


Reduzierte Entwicklungskosten

  • Entwicklungsprozess transparent und stabil
  • Effizienter Entwicklungsprozess
  • Längere Produktlebensdauer





Lücken in den Spezifikationen steigern die Risiken im Projekt






























Das Produktumfeld unserer Kunden



























































Experten für sicher und erfolgreich umgesetzte Projekte

Sicher und erfolgreich umgesetzte Projekte durch die Verbindung von strategischer Planung mit bedarfsgerechter Umsetzung des Projekts beim Kunden.












































Unsere Kunden gewinnen weil:

  • das Ingenieurbüro Chancen und Risiken Ihrer Projekte im Vorfeld detailliert analysiert, kalkuliert und plant
  • sein Know-how dazu beiträgt, dass auch bei großen Herausforderungen oder Erstprojekten ohne definierte Prozesse,
    Projekte sicher ihr Ziel erreichen
  • das Ingenieurbüro die Projektaufwände im Vorfeld präzise und detailliert durchrechnet und auf ihren tatsächlichen Umfang hin plant
  • seine Kompetenzen ein Vorgehen ermöglicht, das zu einer hohen Termin und Umsetzungssicherheit führt
  • die Fähigkeit des Büros, verschiedene Methoden und Ressourcen miteinander zu verbinden, eine pragmatische, flexible und
    kundenorientierte Umsetzung aller Projekte möglich macht
  • wir eine so große Bandbreite an Kompetenzen und Möglichkeiten besitzen, dass Sie bei sich ein strategisch angelegtes, kalkulierbares und
    sicher umgesetztes Change-Management durchführen können

Unsere Stärken sehen wir vor allem in unserem multidisziplinarischen Ansatz und in einer guten Kommunikation im Projekt. Kommunikation stellt für
uns im Projekt neben dem technischen Knowhow einen sehr wesentlichen Punkt dar, weil gerade die Kommunikation in hohem Maße über den
Projekterfolg entscheidet. Fundament für unsere Arbeit ist natürlich ein solides technischen Knowhow und methodisches Fachwissen.

Zurück








Das Spektrum unserer Dienstleistung umfasst die Bereiche


Requirements- Test-Engineering und Geschäftsprozesse


Wir unterstützen Sie bei der Gestaltung und Einführung von Geschäftsprozessen, wie z.B. der Aufbau von Test-Abteilungen, Systementwicklung von optischen und mechatronischen Systemen, wie z.B. Getriebesteuerungen, Fahrassistenzsysteme oder auch Operationsmikroskopen.
Bei der Spezifikation und Test von Software und Elektronik von eingebetteten Systemen (embedded systems), sowie bei der Umsetzung und Implementierung von Test-Automatisierungslösungen inkl. Design der Testumgebungen. Wir betreuen Sie beginnend bei der Projektplanung über die Analyse der Anforderungen und der Systemspezifikation, weiter mit der Testplanung, der Definition der Testfälle und Testausführung bis hin zu einem aussagefähigen Reporting.
Unsere Kompetenzen liegen bei den Methoden im Requirements- und Test-Engineering sowie bei Risikoanalysen; ausserdem in den Normen und Standards wie SPICE und ISO 26262.


Zurück








"Suchen und finden von Requirements"

Vortrag anlässlich des Recruiting for Mobility 4.0 @ RoboCup am 1. Juli 2016 in Leipzig


Der Vortrag zeigt verschiedene Methoden zur Gewinnung von aussagekräftigen und mächtigen Requirements in komprimierter Form. Die Teilnehmer erhalten auf diese Art eine Übersicht über ein großes Portfolio von Kreativitäts- und Analysetechniken zur Gewinnung und Formulierung von Requirements. Auch wird gezeigt, wie diese Kreativitäts- und Analysetechniken eingesetzt werden, damit man schnell und effizient eine möglichst vollständige und aussagekräftige Spezifikation als Grundlage für die Entwicklung erhält.

Download




Alle Vorträge     hier

Zurück








Unsere Branchen - Geschäftsfelder



Wir unterstützen Sie mit unserem Know-How beim gesamten Entwicklungsprozess Ihrer embedded systems auf beiden Seiten des V-Modells.
Das Themengebiet System-Engineering teilt sich in die Teilgebiete Requirements-Engineering und unser ursprüngliches Geschäftsfeld Test-Engineering auf. In allen Geschäftsfeldern übernehmen wir sowohl Engineerings als auch Managementaufgaben. Dazu gehört Controlling und Koordination von Testprojekten bei Ihren Zulieferern oder innerhalb Ihrer Testabteilung im Unternehmen zu unseren Aufgaben.
Wir schaffen definierte Schnittstellen und Geschäftsprozesse in Ihrem Projekt oder achten auf Qualitätsstandards bei den Testberichten und Dokumenten Ihrer Zulieferer. Wir bauen z.B. komplette Strukturen wie Testabteilungen oder Testumgebungen für Sie auf.
Weiterhin transferieren wir unser Knowhow gerne in Form von Vorträgen und Workshops in Ihr Unternehmen.
In den Gewerken Elektronik, Software, Optoelektronik und Mechatronik sind wir zu Hause. Wir betreuen typischerweise die Entwicklung von Hardware mit integrierter Software, Fahrassistenzsysteme oder auch die Serienreifmachung von kompletten Operationsmikroskopen.
Unsere Projekte führen wir meistens in den Bereichen Medizintechnik und Automotive durch. Weiterhin haben wir Branchenerfahrung in den Bereichen Defense und Marine.



Zurück







weiterhin unterstützen wir den ASQF mit der

Fachgruppe Software-Test, Schwaben

Wir laden wir Sie zu unserem nächsten Vortrag

"Testen 4.0 - Auswirkungen der 4. industriellen Revolution auf die Arbeit einer Testabteilung"

am 27. September 2018 um 18.00 Uhr in Augsburg ein.


Referent ist Herr Dipl.Ing. (FH) Christoph Königs, TZM Göppingen

Veranstaltungsort:


aiti-Park im Sigma Technopark Augsburg

Werner-von-Siemens-Str. 6

86159 Augsburg

Gebäude 09, EG, Raumname „Berlin“




Termine

Unsere nächsten Termine:


Datum

Ort

Thema

Beschreibung

27.09.2018

Augsburg

ASQF

"Testen 4.0 - Auswirkungen der 4. industriellen Revolution auf die Arbeit einer Testabteilung"

15./16.10.2018

Neu-Ulm

Workshop

Workshop intern Requirements-Engineering

15.11.2018

Neu-Ulm

ASQF

Scrum im Arbeitsalltag * Erfahrungen mit agiler Entwicklung"

10.12.2018/11.12.2018

Neu-Ulm

Workshop

Angewandtes Requirements-Engineering

21.02.2019

Neu-Ulm

ASQF

Thema noch offen!



Zurück



Titel