Logo Demosys

Logo NU-TED

Teststrategie in der Testautomatisierung

Referent: Dipl.-Ing. (FH) Paul Huber, MBA

Dauer: 1 Tag

Inhalt:

Vorgehensweise bei der Bedarfs- sowie der Kosten/Nutzenanalyse.
In einem weiteren Schritt präsentieren wir verschiedene Testansätze als Grundlage für die Erstellung einer geeigneten Teststrategie.
Der Workshop besteht aus theoretischen und praktischen Schulungsmodulen, die sich abwechseln. In Kleingruppen werden die theoretischen Inhalte des Workshops regelmäßig in praktische Erfahrung umgesetzt. Alle praktischen Übungen beziehen sich auf ein Mini-Projekt, meist auf einen fiktiven Kaffeeautomaten oder eine Pulsuhr.
Jedes Übungsbeispiel besteht aus den Gewerken Mechanik, Elektronik und Software, die dann "getestet" werden.
Auf Wunsch können auch eigene Projektbeispiele als Grundlage für den Workshop dienen.

Unsere Workshops können ohne Vorkenntnisse von Testtools besucht werden, da wir das Knowhow und die Methodenkompetenz der Teilnehmer aufbauen. Dieses neuentstandene Knowhow kann dann im eigenen Unternehmen auf die bestehenden Testaufgaben und die dann vorhandene Test-Software adaptiert werden.

Der Workshop behandelt folgendene Themenbereiche:

Vorbereitung einer Strategie (1 UE)

  • Wer sind die Stakeholder im Projekt
  • Welcher Nutzen soll geschaffen werden?
  • Einflüsse aufgrund Komplexität der Tests/ Return of Invest (ROI) / Sicherheitsanforderungen / Reproduzierbarkeit der Tests
  • Test-Environment
  • Testziel und Testplan

Mögliche Testebenen (1 UE)
  • Ein System und seine Schnittstellen
  • Systemarchitektur
  • Testarten und -ebenen

Testautomatisierung und Testautomaten (1 UE)
  • Einsatzgebiete der Testautomatisierung?
  • Welche Produkte eignen sich zur Testautomatisierung?
  • Vor- und Nachteile der Testautomatisierung
  • Zwei Projekte, die sich nur wenig unterscheiden......
  • Auswirkung auf den Arbeitsaufwand nach COCOMO II, Post Archticture Model
  • Aufbau eines Testautomaten
  • Was kann getestet werden?
  • Tools zum Test von Software
  • Neuere Verfahren in der Software-Entwicklung
  • Tools zum Test von mechatronischen Systemen

Testplanung und Aufwandsabschätzung (1,5 UE)
  • Projektphasen in einem Automobilprojekt
  • Testprozess
  • Abschätzung der Umfänge
  • Erstellung der Projektplanung
  • Stichpunkte für ein Work Breakdown Structure (WBS)
  • Ressourcenplanung
  • Teststeuerung (gesamte Projektlaufzeit)
  • Controlling des Zeitaufwandes
  • Tipps fürs Controlling
  • Abschluss
  • Eskalationsstrategien
  • Testprozess, Testauswertung und Bericht
  • Typischer Fehlerverlauf während der Entwicklung
  • Testende - Kriterien

Inhalte einer Teststrategie Zusammenfassung (0,5 UE)
  • Modultest
  • Handling der Software / Hardware
  • Erstellung und Inbetriebnahme der Testumgebungen
  • Testarten
  • Festlegen der Umfänge
  • Testqualitäten
  • Benötigte Tools
  • Geplante Geschäftsprozesse
  • Test-Szenarios Funktionstest (hier auf ein Beispielprojekt)


Anmerkung: 1UE = 90 Minuten

Termine auf Anfrage

Anmeldeformular: hier

Seminargebühr 489,- zzgl. MwSt.

Ort: Neu-Ulm




Sie möchten den Kurs für mehrere Mitarbeiter buchen? Kontaktieren Sie uns, ab dem 2 Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen gibt es unsere Kurse zum Inhouse-Tarif. Alternativ können wir Ihnen den Kurs auch als Inhouse-Seminar anbieten!


Zurück